Mitarbeiter App, News, Success Stories

Body Culture Group macht sich fit für die interne Kommunikation

 

Mit über 25 Jahren Erfahrung und 13 Studios ist die Body Culture Group GmbH & Co. einer der führenden Fitness-Anbieter im Kreis Darmstadt-Dieburg und Frankfurt am Main. Um die 155 Mitarbeitenden der Gruppe bestens zu vernetzen, setzt das Unternehmen auf die LOLYO MACH-MITarbeiter App.

Schweißperlen tropfen, Gewichte werden gestemmt – in den Studios der Body Culture Group lautet das Motto „Fitness kann dein Leben verändern“. Damit der Traum vom Traumbody und einem fitten gesunden Körper Wirklichkeit wird, sind die Mitarbeitenden des Unternehmens Tag für Tag voller Engagement im Einsatz – und zwar direkt in den Clubs, wo sie die Kundinnen und Kunden betreuen. Die Arbeitszeit am Computer ist vor allem für die Mitarbeitenden in den Studios dementsprechend gering. Umso dringender war der Bedarf nach einer internen Kommunikationslösung, die auch mobil verfügbar ist.

 

„Wir können klar sagen, dass die App die Bindung zum Unternehmen und zwischen den Teams gestärkt hat.“ - Zitat von Christoph Loebl, Personal & Qualitätsmanager, Body Culture Group GmbH & Co. KG

 

Mitarbeiter-App als Alternative zu anderen Kommunikationskanälen

Aus diesem Grund entschied sich die Body Culture Group für die Einführung der Mitarbeiter-App von LOLYO. Christoph Loebel, Personal- und Qualitätsmanager bei Body Culture, betont: „Wir waren seit längerem auf der Suche nach einer umfassenden App, die unsere spezifischen Anforderungen erfüllt. Die Mitarbeiter-App von LOLYO bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter einen Chat als Ersatz für WhatsApp und E-Mails, eine Handbuch-Bibliothek, die Neuigkeiten-Seite und ein umfangreiches Terminplanungstool.“

 

Unverzichtbarer Begleiter im Arbeitsalltag

Die Mitarbeiter-App wurde von den Body-Culture-Mitarbeitenden äußerst positiv aufgenommen und wird regelmäßig genutzt. Weil Aktionen und Kampagnen exklusiv über die App kommuniziert werden, ist das Tool zum unverzichtbaren Begleiter in der täglichen Arbeit geworden. Die Pinnwand-Funktion, bei der die Teammitglieder Themen aus ihrem Studioalltag und den verschiedenen Standorten teilen können, erfreut sich besonderer Beliebtheit, wie Christoph Loebel erklärt: „Über die Pinnwand wurden sogar schon Wohnungen ausgeschrieben. Wir können klar sagen, dass die App die Bindung zum Unternehmen und zwischen den Teams gestärkt hat.“

 

Engagement-Tool steigert die Interaktion

Als Highlight der Mitarbeiter-App hebt Christoph Loebel das integrierte Engagement-Tool hervor, das von der Body Culture Group umfangreich genutzt wird. Wer Beiträge postet, kommentiert und liked, an Umfragen oder Gewinnspielen teilnimmt, sammelt Punkte, die sich im Goodie-Store der App gegen Boni eintauschen lassen. So ist die Motivation groß, sich aktiv in der App zu beteiligen.

 

Mitarbeiter-App als Mehrwert

Die Einführung der Mitarbeiter-App hat zu spürbaren Veränderungen im Unternehmen geführt. So haben sich die interne Kommunikation und der Austausch zwischen den Standorten deutlich verbessert, alle Mitarbeitenden haben Zugriff auf aktuelle Unternehmensinformationen. Die Mitarbeiter schätzen die App als Mehrwert und freuen sich über Einblicke in andere Studios und Teams. Beeindruckend ist auch die Nutzungsrate: 96 % der Mitarbeitenden beteiligen sich aktiv in der App.

 

Attraktives und flexibles Angebot

Christoph Loebel betont: „Wir sind äußerst zufrieden mit der Mitarbeiter-App von LOLYO, da sie aus unserer Sicht über das flexibelste und umfangreichste Angebot verfügt. Durch die Kombination aus Smartphone-App und Browser-Funktion ist die Nutzung für alle Mitarbeitergruppen zugänglich und die Bedienung sehr einfach. Wir würden die App jedem Unternehmen empfehlen, das eine moderne und mitarbeiterfreundliche Positionierung anstrebt.“

 

Zu Body Culture
 

Jetzt Newsletter abonnieren!
Frischer Content aus den Bereichen HR und interne Kommunikation – monatlich in Ihrem Postfach.